en / de
Expertisen
Methoden
Dienstleistungen
Referenzen
Jobs & Karriere
Firma
Technologie-Trends TechCast WebCast TechBlog News Events

Webcast E-Day: Simplify Your Automated Tests With Fluent Syntax

Oft sind Unit/Integration Tests zu gross, zu komplex und nicht wartbar. Mit dem Fluent Interface oder Builder Pattern macht testgetriebene Entwicklung wieder Spass! 

 

Referent: Jean-Marc Vogel, Noser Engineering AG

jean-marc vogel

Gut automatisierte Softwaretests scheitern meistens am Setup der Testdaten. Überall übers Code-Repository verteilt werden immer wieder dieselben Beispieldaten aufgesetzt. Einzelne Testfälle passen nicht mal mehr auf eine Bildschirmseite. Und welche Attribute für den Test relevant sind, weiss man nur, wenn man den Test selbst geschrieben hat. Fluent Syntax kann helfen. Damit lassen sich auch komplexere Datenstrukturen mit vielen Feldern und verschachtelten Klassen Schritt für Schritt zusammenbauen. Auch für den Standardfall, wo viele Teile der Testdatenstruktur irrelevant sind, kann man sich Helper-Methoden zurechtlegen. Anhand eines Beispielprojekts und ein paar Codeschnipseln in C# zeige ich, wie man das Pattern implementieren kann und wo Stolperfallen liegen. Hier gehts zum GitHub Repo mit Codebeispielen.

In diesem Webcast erfahren Sie unter anderem

Zum Webcast auf Youtube

Newsletter - aktuelle Angebote, exklusive Tipps und spannende Neuigkeiten

 Jetzt anmelden
NACH OBEN
Zur Webcast Übersicht